Erneut erfolgreicher DSKB U14-Cup mit Wettenberger Beteiligung

Erneut erfolgreicher DSKB U14-Cup mit Wettenberger Beteiligung

DSKB U14-Cup 2018 in Wanne-Eickel: Hessens weibliche und männliche Nachwuchs-Mannschaft gewinnen die Länderwertung im Vergleich mit dem Westdeutschen Keglerverband, Niedersachsen, Saarland und Rheinland-Pfalz zum Teil deutlich.
Mit dabei im Sechserteam Hessens unsere Wettenberger Anna-Lene Rütten, Tino Anders und Justus Flimm. Während Anna-Lene mit ihrer Wetzlarer Partnerin Lea Steinmüller (Paarkampf und Team Doppel weiblich) jeweils den 2. Platz hinter dem Saarland belegte, waren die Jungs nicht zu schlagen. Tino siegte mit seiner Partnerin Bastienne Gerlach (ebenfalls KSV Wetzlar) in beiden Mixed-Disziplinen ebenso wie Justus im Paarkampf und Team Doppel an der Seite des amtierenden Deutschen U14-Einzelmeisters Tim Happ (PSV Fulda).
Die Mannschafts-Platzierungen: männlich: 1. Hessen 1943, 2. WKV 1772, 3. Niedersachsen 1695, 4. Saarland 1551, 5. Rheinland-Pfalz 1523; weiblich: 1. Hessen 1805, 2. Niedersachsen 1689, 3. Saarland 1670, 4. WKV 1631, 5. Rheinland-Pfalz 661 (nur eine Spielerin angetreten).
Das Bild zeigt von links nach rechts: hinten: Landesjugendwart Bernd Wahl, Anna-Lene Rütten (KSV Wettenberg), Bastienne Gerlach, Lea Steinmüller (beide KSV Wetzlar), Landesmädelwartin Cornelia Gebauer; vorne: Tino Anders (KSV Wettenberg), Tim Happ (PSV Fulda), Justus Flimm (KSV Wettenberg).